Vergissmeinnicht - 10 Jahre KompetenzNetz Demenz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Workshop "Demenz besser verstehen"

30 Prozent der Jugendlichen in Deutschland haben Angehörige, die an einer Form von Demenz erkrankt sind. Diese Jugendliche haben in der Regel keine Unterstützung und Ansprechpartner und bleiben mit ihren Fragen und Ängsten alleine. Wir möchten Familien mit Kindern unterstützen, ihnen ein besseres Verständnis für das Krankheitsbild vermitteln, Tipps zum Umgang mit ihren demenzkranken Angehörigen geben und ihnen aufzeigen, wo sie Hilfe und Unterstützung bekommen.

Mein Vater, der Pflegefall

Andere Väter helfen ihren Kindern bei der Steuererklärung, meiner ist dement und pflegebedürftig. Aber im Umgang mit ihm habe ich mehr gelernt als in meinem Studium.

Ein Leserartikel von einer Demenzpatin

 

>> Leserartikel Zeit Online - Uni leben

Newsletter

Der Newsletter des KompetenzNetz Demenz erscheint etwa vierteljährlich und infomiert Sie umfassend über Neuigkeiten und geplante Aktivitäten:

>> Infobrief März 2017

 

Demenzpaten

setzen sich für das Thema „Demenz“ ein.

 

  • Sie sind Freiwillige, die die Öffentlichkeit sensibilisieren und für mehr Verständnis werben.

  • Demenzpaten helfen mit, Vorurteile im Hinblick auf Demenz abzubauen.

Wie kommen die Schuhe in den Kühlschrank?

so lautet das Motto des KompetenzNetz Demenz, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bürgerinnen und Bürger in Augsburg an das Thema „Demenz“ heranzuführen

Subscribe to KompetenzNetz Demenz RSS